Danksagungen

Sehr geehrter Herr Mag. Jahn!

 

Eine Beerdigung ist für Angehörige ein sehr schmerzliches Ereignis. So war es auch für meine Familie und mich, als wir letzten Freitag,  meinen Bruder zu Grabe tragen mussten. 

 

Ich war schon auf mehreren Begräbnissen in meinem Leben. Und so kam es, dass ich auch einmal auf einem war, bei dem Sie die Grabrede gehalten haben. Ich war damals tief beeindruckt und es war auch das einzige Begräbnis, das mir wirklich in Erinnerung geblieben ist. Deshalb habe ich dann meiner Familie vorgeschlagen, dass unbedingt Sie die Grabrede für meinen Bruder halten sollen. Gott sei Dank hat es dann auch geklappt. 

 

Ich möchte Ihnen im Namen meiner ganzen Familie von Herzen danken, dass Sie das Begräbnis meines Bruders zu etwas gemacht haben, das nicht 08/15 war. Danke, dass Sie unsere privaten Erinnerungen an ihn noch einmal lebendig haben werden lassen und uns dabei sogar das ein oder andere Mal ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Danke dafür, dass Sie es geschafft haben, alle Anwesenden dermaßen zu berühren, dass uns im Nachhinein ganz viele darauf angesprochen haben, was für eine tolle Grabrede das war. Danke dafür, dass Sie die Verabschiedung meines Bruders mit so viel Gespür und gelungenen Überleitungen gemacht haben, dass es bestimmt meinem Bruder auch gefallen hätte.  

 

Was mich ebenso beeindruckt hat war, dass es für Sie eben nicht nur ein Tag war, an dem jemand beerdigt werden soll und Sie ein paar letzte Worte dazu sprechen sollen, sondern, dass Sie auch die Lebenden im Blick hatten. 

 

Am Tag der Beerdigung haben Sie meine Schwester und mich gefragt, was wir uns für diesen Tag wünschen, was dieser Tag mit uns machen soll. Ich wusste keine Antwort darauf. Aber jetzt weiß ich es. Der Tag verändert alles. Weil das, was man vorher versucht hat als nicht real abzutun, nun doch irgendwie Wirklichkeit wird. Dieser Tag hat mein ganzes Leben verändert, weil nichts mehr ist wie es war. Ich wünsche mir, dass er es zumindest zum Positiven verändert, in dem er für mich immer ein Mahnmal ist, dass auf Erden nichts von Dauer ist und alles von einer Sekunde auf die andere anders sein kann. Ich wünsche mir, dass dieser Tag mich dazu bringt, nichts Wichtiges mehr auf morgen zu verschieben. Denn wer weiß schon, ob das Morgen überhaupt noch die Chance dazu bereithält. 

 

Ich denke, zu so einem Beruf muss man tatsächlich berufen sein. Danke, dass Sie Ihrem Ruf gefolgt sind!! 

 

In Dankbarkeit,

 

Familie K.

Sehr geehrter Herr Mag. Jahn!

 

Es ist mir ein Bedürfnis, mich bei Ihnen für Ihre Trauerrede am  Ottakringer Friedhof bei der Verabschiebung P. L. herzlich zu bedanken. Altersgemäß habe ich in den letzten Jahren einige professionelle Trauerredner gehört. Aber keiner von ihnen konnte die Anwesenden derart empathisch mitnehmen wie Sie.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute, A.R!

Sehr geehrter Herr Jahn,

Ich durfte heute bei der besten, schönsten und ungewöhnlichsten Trauerrede dabei sein. Es war die Trauerfeier von B in Strebersdorf, wo Sie die Rede gehalten haben. Sehr persönlich, sehr angenehm vorgetragen, ganz zielgerichtet auf die Verstorbene (eine gute Bekannte von meiner Frau und mir) und das eine oder andere Mal musste ich lächeln. Mein Respekt!

Ich wollte mich (obwohl ich nicht zur engeren Familie gehöre) persönlich bei Ihnen bedanken, leider hatten Sie den Friedhof schon verlassen, ich hätte dies gerne persönlich gemacht.

Ich freue mich, bei dieser Trauerrede anwesend gewesen zu sein, sie wird mir in Erinnerung bleiben. Man hatte den Eindruck, Sie wären näher bekannt mit B :-)

Mit herzlichen Grüssen,
RN

Lieber Herr Jahn!

 

Ich Danke Ihnen sehr für die Trauerrede die Sie gestern für meinen Papa gehalten haben.

 

Ich hatte den gestrigen Tag als schwärzesten traurigsten Tag meines Lebens vor mir gesehen - es war ein trauriger Tag, aber Sie haben es geschafft das ich mir am Tag danach in erster Linie denke "es war sehr schön" - Danke!

 

Nicht nur ich fand es berührend und zwischendurch sogar amüsant (soweit man sich auf einer Beerdigung halt amüsieren kann), ich wurde von so gut wie allen Trauergästen - Jung und Alt - auf Sie angesprochen. Die meisten sind davon ausgegangen das wir uns privat kennen, weil Sie über tw. auch mit meinen Vater gesprochen haben, wie von einem Freund und nicht wie von einem "Kunden". Ich habe gestern oft gehört "das war das schönste Begräbnis auf dem ich je war". Für mich war es das.

 

Über einige von Papas Anekdoten habe wir uns beim Zusammensein danach (den Begriff Leichenschmaus finde ich so schrecklich) noch gut amüsiert. Auch sein Erlebnis mit dem unfreiwilligen "Aufriss" im Park wollten dann alle noch wissen und fast alle meine Freunde wollen jetzt die gestickte Bauernhochzeit sehen.

 

Lg

Sabine

Hallo Thomas!

 

Ich möchte mich für deine heutige, tolle Arbeit bedanken!

Du hörst das sicher öfter, doch es war wirklich eine riesen Unterstützung
mit dir die Verabschiedung durchzusprechen und vorzubereiten.

 

Deine Rede war perfekt, richtig gut. Alle waren beeindruckt!

 

Danke dafür, es war ein - die Umstände beiseite - tolles Erlebnis!

 

danke!

 

R.

„Lieber Herr Jahn!

 

Ich Danke Ihnen sehr für die Trauerrede die Sie gestern für meinen Papa gehalten haben.

 

Ich hatte den gestrigen Tag als schwärzesten traurigsten Tag meines Lebens vor mir gesehen - es war ein trauriger Tag, aber Sie haben es geschafft das ich mir am Tag danach in erster Linie denke "es war sehr schön" - Danke!

 

Nicht nur ich fand es berührend und zwischendurch sogar amüsant (soweit man sich auf einer Beerdigung halt amüsieren kann), ich wurde von so gut wie allen Trauergästen - Jung und Alt - auf Sie angesprochen. Die meisten sind davon ausgegangen das wir uns privat kennen, weil Sie über tw. auch mit meinen Vater gesprochen haben, wie von einem Freund und nicht wie von einem "Kunden". Ich habe gestern oft gehört "das war das schönste Begräbnis auf dem ich je war". Für mich war es das.

 

Über einige von Papas Anekdoten habe wir uns beim Zusammensein danach (den Begriff Leichenschmaus finde ich so schrecklich) noch gut amüsiert. Und fast alle meine Freunde wollen jetzt die gestickte Bauernhochzeit sehen.

 

Lg

S.

Servus und Hallo, lieber Herr Thomas Jahn!

Sie haben sich wieder mal selbst übertroffen.
Ich möchte mich im Namen meiner Familie nochmals für alles bedanken.

Ein trauriger Anlass, jedoch so herzlich und schön.

Ich wünsche Ihnen für Ihre Zukunft weiterhin sehr viel Erfolg,
privates Glück und vor allem Gesundheit.

Wer weiß, vielleicht laufen wir uns ja eh wieder mal über den Weg....

Bis dahin die besten Wünsche für Sie!

Herzlichst, G und Familie.

Sehr geehrter Herr Jahn!

Wenn mich jemand fragen würde, wie ich Sie in Ihrer Eigenschaft als Trauerredner beschreiben würde, fallen mir folgende Begriffe ein: Respektvoll, engagiert, empathisch und professionell.
Ich würde Ihre Wandlungs- und Anpassungsfähigkeit mit jener des Barbapapas vergleichen.............

Vielen Dank für das Interesse an meiner verstorbenen Schwester.

E.

Sehr geehrter Herr Jahn! 

 

Ich habe selten eine so anspruchs- und respektvolle, zum Nachdenken anregende Rede mit so viel Enthusiasmus wie die Ihre heute gehört. 

Kompliment!

Ich werde mir Ihre Kontaktdaten vormerken, auch für meinen Freundeskreis.

 

Alles Gute für Sie!

 

Mit freundlichen Grüßen

Lieber Herr Jahn,

 

Herzlichen Dank für den Nachruf an meinen Bruder Markus.

Ich habe sie sehr respektvoll und beruhigend empfunden. Humorvoll und kunstvoll, wie sie die persönlichen Anekdoten eingebaut haben. Und auch wunderschön, dass sie die Gedanken von meinem Vater und mir aus dem Vorgespräch eingebaut haben. Sie haben sehr gute Fragen gestellt!

 

Viele Gäste haben mir beim Beisammensein danach gesagt, dass es eine sehr schöne Feier war.

 

Ja, Sie haben mir Mut gemacht, selber etwas zu sagen und das war sehr wichtig für mich. DANKE!

 

Herzliche Grüße,

 

M

„Lieber Herr Jahn!

 

Ich wollte mich - auch im Namen meiner Mutter - nochmal ganz herzlich bedanken für die wunderschöne Rede gestern.

Ich habe nachher noch von vielen gehört, dass sie ganz berührt waren - und jeder hat sich in irgendeiner Form angesprochen gefühlt.

Einige haben auch geglaubt, dass Sie ein guter, alter Bekannter meines Vaters waren, weil es sich so angehört hat, als hätten Sie ihn schon ewig gekannt. Ganz offensichtlich haben Sie es geschafft, uns die richtigen Fragen zu stellen ....

 

Und ganz besonders bemerkenswert finde ich: obwohl es doch eine Rede zu einem sehr traurigen Anlass war, haben Sie es ein paar Mal geschafft mich zum Lächeln zu bringen.

 

Ich hoffe, dass Sie wissen, dass Sie nicht einfach nur eine Dienstleistung erbringen. Sie haben uns allen, aber natürlich ganz besonders meiner Mutter und mir, in einem ganz schweren Moment geholfen - obwohl Sie doch ein ganz Fremder sind. Und durch Ihren Beitrag werden wir uns nicht nur schmerzhaft an diesen Moment erinnern, sondern auch an etwas, das doch irgendwie - auf eine eigene Weise - auch schön war.

 

Danke.

 

Liebe Grüße,

Eva“

Sehr geehrter Herr Mag. Jahn,

 

ich möchte Ihnen für das kommende Jahr 2019 besonders gute Gesundheit und viel Freude mirIhrer Familie wünschen,  auch viel Erfolg mit allen beruflichen Plänen und der Verwirklichung. Aber bitte vergessen Sie nicht auch Freizeit für die schönen Dinge des Lebens einzuplanen.

 

Ihre Rede,die Sie anläßlich des Begräbnisses meines Gatten Hans  gehalten haben, gibt mir immer wieder Kraft , sie enthält soviel Positives, weiterzumachen. Ich höre mir Ihre Rede an wenn ich nicht mehr weiter weiß und aufgeben möchte.

Oft gehe ich am Friedhof aber ich komme dann immer wieder ruhig nach Hause. Es ist schwer niemanden fragen zu können aber ich muß lernen die Welt wieder positiver zu sehen. Danke für Ihre Worte und daß ich sie immer wieder hören kann.

 

Alles Gute für das kommende Jahr

 

herzlichst

 

Gerda

„1000 Dank an Herrn Jahn. Er hat mich miteinbezogen und ich konnte meine
Abschiedsworte an meinen Vater richten. Er hat aus einer Trauerfeier
eine würdevolle, liebevolle, herzliche Abschiedsfeier gemacht.“

Sehr geehrter Herr Jahn,

Ich möchte mich, auch ihm Namen meiner Familie, sehr herzlich für Ihren sehr gelungenen und emotionalen Nachruf bedanken.
Dieser hat einen besonderen Eindruck auf alle Anwesenden hinterlassen und hat uns an diesem schweren Tag sehr geholfen, mit positiven Gedanken in den Alltag zurückzukehren.

Nochmals vielen Dank und wir werden Sie gerne, auch für andere Aufgaben, weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

J

„Lieber Herr Jahn,Vielen Dank für den würdigen Nachruf für unsere Mutter Erika L.

Ihr Engagement war überdurchschnittlich.“

„Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wir hatten im Jahr 2015 leider zwei Begräbnisse - das meiner Mutter im Frühjahr und das meines Vaters am letzten Donnerstag. Beim ersten traurigen Anlass haben wir Thomas Jahn kennengelernt und fanden seine Rede bei der Beerdigung sehr nett und würdevoll. Daher haben wir beim zweiten Termin um ihn ersucht. Und er hat wieder eine sehr respektvolle und schöne Rede gehalten.

Wir fanden beide Reden sowohl inhaltlich als auch sprachlich sehr gut.

Wenn die Ereignisse so auf mich einstürzen, habe ich nicht unbedingt das Bedürfnis, mich vor dem Begräbnis mit jemanden inhaltlich auseinander zu setzen. Herr Jahn war da ein wunderbarer Gesprächspartner, der es mir auch in der schwierigen Situation leicht gemacht hat in ein Gespräch zu finden.

Ich würde ersuchen, dass Sie ihm ausrichten:

Wir sind sehr, sehr dankbar, dass er den beiden Veranstaltungen mit seinen Reden einen solch würdevollen Rahmen verliehen hat. Viele Gäste der Trauergesellschaft - insbesondere bei meinem Papa - haben mich danach auf die Rede angesprochen und haben auch auf Inhaltliches reflektiert, was Herr Jahn gesagt hat. Da habe ich bemerkt, wie genau ihm die Leute zugehört haben und wie sehr sie seine Worte in Verbindung mit ihren Erinnerungen an meinen Papa gesetzt haben.

Das fand ich sehr schön!

 

Mit herzlichen Grüßen, Alexandra S.“

Melanie Z. per whattsapp:

„Guten Morgen. Vermutlich erinnern Sie sich schon nicht mehr an mich - aber wirklich wichtig ist das auch nicht.
Ich habe nun seit ihrer Trauerrede überlegt, was ich schreibe oder sagen soll, denn um ehrlich zu sein hat diese mein Leben verändert. Als meine Großmutter starb bin ich am Tag der Trauerfeier zusammen gebrochen und erinnere mich auch an nicht mehr sehr viel aus dieser Zeit; dabei war das erst vor 5 Jahren. Aber dieses Mal habe ich mich danach "gut" gefühlt und nicht dieses schreckliche Loch der leere gehabt. Auch alle anderen Gäste sagten danach, sie hatten das Gefühl, sie würden meinen Opa kennen bzw dass man applaudieren müsste. Das War einfach der absolute Wahnsinn.
Und nun habe ich eine Woche überlegt, ob ich anrufen soll - aber da bin ich nicht so gut wie im Schreiben. Daher wollte ich Ihnen noch mal von ganzem Herzen für diese tolle Rede danken. Bitte bleiben sie so wie sie sind und helfen auch anderen Familien so toll dabei ihre Trauer in ein weniger schlimmes Gefühl zu verwandeln. Ich wollte also auf jeden Fall einfach nur mehrfach Danke sagen für einfach alles ... :)“

„Sehr geehrter Herr Mag. Jahn!
Servus Thomas!

Im Namen meiner Famillie und Freunde von Michael möchte ich mich auch hier offiziell für Deine Nachrufrede bedanken.

Auch war das Vorbereitungsgespräch sehr wichtig.“

„Und dann unser Trauerredner Herr Mag. Jahn, mit so etwas haben wir nicht gerechnet.

Wir haben ein kurzes Gespräch geführt, er hat unsere kleine „Biographie“ noch mit „nützlichen“ Details ergänzt und dann……………. dann hat er unsere Mutti verabschiedet, als ob er sie voll und ganz persönlich gekannt hätte, so als ob er all das, was unsere Erinnerungen sind,  selbst miterlebt hat.

Es war einfach unglaublich!

Sie, Herr Mag. Jahn sind einfach unglaublich!

vielen Dank, dass Sie da waren,

vielen Dank, dass Sie so einfühlsam sind und uns den Abschied so erleichtert haben.

Nicht viele Menschen haben diese Gabe….. ich war so berührt, dass ich Sie umarmen „musste“ .

 

Nochmals vielen, vielen Dank, wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen!!!!

 

Liebe Grüße

Rudi und Petra

„Herzlichen Dank auch für die Vermittlung von Hrn. Jahn als Trauerredner, seine einfühlsame persönlich gestaltete Rede wurde von allen Trauergästen sehr geschätzt.

Mit lieben Grüßen
Fam. S“

„Hallo Thomas,

klingt vlt komisch in dieser Situation, aber danke für das angenehme Gespräch, hab mich davor gefürchtet.

Ich bin ein bißchen beruhigter nach unserem Gespräch, da ich glaub, dass Sie die Situation so weit das überhaupt geht etwas auflockern können und nicht noch dramatischer machen als sie eh schon ist. M. lachte gerne und war immer für ein Späßchen zu haben.

Können wir was mit Kerzen machen?“

„Sehr geehrter Herr Jahn!

Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen, werde es versuchen, in der Hoffnung nicht völlig zu scheitern. Ihre Worte haben am Freitag mein Herz erreicht, wie auf einer Welle bin ich getragen worden, und noch jetzt klingt dieses Gefühl nach und hat mich auch seither nicht verlassen. Sie haben genau erfaßt, erspürt, was mir an dieser Feier zu wichtig war und ihre Worte waren der Pfad, der weg, der uns alle von Anfang bis zum Ende, begleitet hat.

alle Trauergäste, die mit mir gesprochen haben, haben mir versichert, daß sie noch niemals eine so persönliche Trauerfeier erlebt haben und sie diese Feier für einen ihrer schönsten Momente im Leben betrachtet haben. Ein Freund hat gemeint, daß er zum ersten Mal in seinem Leben bei einer Trauerfeier gelacht hat, zu Beginn ein schlechtes Gewissen gehabt hat, und es dann gut gefunden hat, daß auch für Lachen Platz ist.

Unzählige Menschen haben mich gefragt, wie man mit ihnen in Kontakt treten kann. Diese Frage konnte ich natürlich nicht beantworten. sie interessiert mich aber auch im eigenen Interesse. gibt es die Möglichkeit, sie für eine Verabschiedung ausdrücklich zu erbitten, anzufordern?

Nochmals vielen Dank für die wunderschöne Gestaltung des Abschiedsfestes für meinen Mann.

In tiefer Verbundenheit

J.

„Lieber Herr Jahn, 

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. 

Ihre Rede am Freitag bei der Verabschiedung von A. Z. war berührend, schön und sehr, sehr gut vorgetragen. 

Frei gesprochen, ohne Pathos, mit vielen anregenden Gedanken und ein paar Schmunzlern. 

Für uns auch etwas überraschend waren sehr viele Personen anwesend, und viele davon haben uns auf Sie und Ihre Rede angesprochen. 

Kaum einer konnte glauben, dass Sie nur einen Text und ein kurzes Gespräch im Vorfeld von uns bekamen, viele glaubten auch, sie hätten A. persönlich gekannt. 

Durch Ihre Rede wurde die Verabschiedung sehr emotional, stimmungsvoll und würdevoll. 

Wir haben ganz viel positives Feedback bekommen.  Und das lag zu einem großen Teil an Ihnen. 

Meine Schwester B. hatte ganz bestimmte Vorstellungen von der Verabschiedung. Und wie immer bei einem „Kopfkino“ kann man anderen das nur schwer vermitteln. 

Da geht es um Stimmung, um Gefühl, um Atmosphäre. 

Gestern Abend hat sie mir gesagt: „Es war genau so, wie ich es mir vorgestellt habe“. 

Ich denke, damit ist alles gesagt. 

Herzlichen Dank. 

Irgendwann werden wir wieder einen Trauerredner brauchen. Und dann wissen wir schon ganz sicher, wen wir nehmen. 

Danke und liebe Grüße 

B. und K.“

Hr. Mag. Jahn: Ich möchte Ihnen von ganzem Herzen für die wunderschönen Worte danken, die meine Familie und ich am gestrigen Tage durch Ihre Rede miterleben durfte. Nicht nur ich sondern wirklich jeder Anwesende war der Meinung, noch nie so schöne Worte und eine solch emotionale und wertschätzende Art und Weise der Verabschiedung erlebt zu haben. Wirklich größtes Kompliment und herzlichen Dank.

 

Sollte es irgendwann leider wieder den traurigen Anlassfall einer Beerdigung im Kreise meiner Familie oder im Freundeskreis geben, werde ich Sie mit Sicherheit kontaktieren bzw. weiterempfehlen und bin davon überzeugt, dass etwaige Beerdigungen so schön und würdevoll ablaufen wie jene meines Vaters.  

 

Alles Liebe und herzlichen Dank.

H.

„Besonderen Dank auch Ihnen, Herr Mag Jahn!

Sie haben mir durch ein langes Gespräch über meine Freundin, die Stunde vor der Beerdigung etwas einfacher gemacht.

Ihre einfühlsame Rede hat mich sehr berührt, fast könnte man glauben, Sie haben meine Freundin viele Jahre gekannt.

Wann immer ich nun einen Schmetterling sehe, denke ich an P., teils schweren Herzens aber auch teils glücklich, da sie nun wieder "heimgegangen" ist.“

„Lieber Herr Jahn,

 

Ich wollte mich persönlich nochmals für die wirklich sehr gute und berührende Nachrede bedanken, die Sie heute beim Begräbnis meines Schwiegervaters gehalten haben.

Wir wurden von sehr vielen Trauergästen darauf angesprochen und Sie haben die Gäste sehr beeindruckt und alles so zum Ausdruck gebracht, wie wir das nicht gekonnt hätten!

Nochmals ein großes Dankeschön – Sie haben aus dem traurigen Anlaß etwas Besonderes gemacht.

Liebe Grüße

Gaby“  

„Lieber Herr Mag. Jahn,

das heute mit Ihnen geführte Telefonat hat mich einmal mehr bestätigt, warum ich Sie unbedingt für morgen finden musste - DANKE schon vorweg! E.“ 

„Sehr geehrter Herr Mag. Jahn,

in der „Hitze des Gefechtes“ war unser DANKE an Sie fast nebenbei.

Nach dem offiziellen Teil der Verabschiedung haben sich ALLE Anwesenden

sehr von Ihrem Nachruf auf meinen Vater berührt gefühlt.

Mutter und wir Kinder ohnedies.

Kompliment, wie Sie unsere kurzfristigen Informationen so persönlich umgesetzt haben – großes DANKESCHÖN!

Ich freue mich darauf, wenn wir einander im Dezember hören,

um über erfreulichere Dinge zu reden.

Bis dahin wünsche ich Ihnen einen schönen Herbst!

Mit HERZlichen Grüßen,

B.“

„Ich als Mutter von Oliver M. möchte mich
herzlich fuer die Nachrufrede für  meinem Sohn bedanken
Die so nett und herzlich gesprochen wurde

Danke“

Sehr geehrter Herr Jahn,

 

danke für unser Gespräch, es hat mir gutgetan. Ich wünsche Ihnen heute einen guten Tag und freue mich auf morgen, um Sie kennenzulernen.

 

Mit lieben Grüßen

D.

Sehr geehrter Herr Jahn,

 

Ich möchte mich nochmal für Ihre Nachruf-Rede von Hr. Uli M. bedanken, Sie haben das wirklich hervorragend gemacht. Sie haben das alles wirklich sehr berührend verfasst, Sie haben das hundertmal besser gebracht, als jeder Pfarrer oder anderen Redner den ich jemals gehört habe. Danke, sie machen das grossartig!

 

liebe Grüße C.

Lieber Herr Jahn,

 

ich möchte mich bei Ihnen für diese wunderbare Rede anlässlich der Beerdigung meines lieben Mannes recht herzlich bedanken, da ich am Friedhof leider nicht dazu in der Lage war. Wir haben so viele positive Reaktionen bekommen, das musste ich Ihnen einfach sagen.

 

Danke!

R.

Lieber Thomas,

 

Im Anhang w. b. meine persönlichen Worte für Papa.

Danke nochmals für das einfühlsame Gespräch.

 

Liebe Grüße,

M.

„Unser Trauerredner fand großen Anklang. Die Betreuung war sehr sehr freundlich und angenehm“

„Einen speziellen Dank an den Redner des Nachrufes. Er hat seine Sache ausgezeichnet gemacht.“

„Wir möchten uns sehr herzlich bei Hrn. Mag. Thomas Jahn der eine sehr bewegende Nachrufrede gehalten hat, bedanken!“

Im Namen unserer gesamten Familie moechten wir uns aufrichtig fuer die wunderbare und emotionale Rede des Hr.Mag.Jahn bedanken! Er fand nicht nur die richtigen Worte, sondern auch die richtige Gestik dazu und wir waren und sind wirklich beeindruckt! Einige Familienmitglieder wollen die komplette Rede sogar in Printversion erhalten und rahmen lassen.

Ich hoffe ( fuer uns ) es passiert nicht bald, aber wir werden Mag.Jahn mit bestem Gewissen weiterempfehlen, versprochen.

Weiteren Dank gilt dem Nachrufsprecher, Herrn Mag. Jahn. Dieser hat unsere Angaben in so eine ehrwürdige Rede „verpackt“, die ich kaum mit Worten beschreiben kann. Wir haben an und nach diesem Tag etliche Rückmeldungen von Freuden u. der Familie erhalten, dass sie schon oft auf Verabschiedungen waren, aber so eine feierliche Verabschiedung, wie die von unserer Mutter, hatten sie noch nie erlebt. Herr Mag. Jahn ist mehr als geschaffen für diesen Beruf!

 Ich möchte mich noch mal herzlich bei Herrn Mag. Thomas Jahn bedanken.

 Er hat mit seiner Rede gestern alle anwesenden Trauergäste verwirrt.

 Alle dachten, dass Herr Jahn meinen Mann gekannt hats weil er so treffende Worte gefunden hat . Die meisten Gäste waren vom Land und alle waren sich einig, dass sie eine so schöne Ansprache schon lange nicht gehört haben.

 Ein Jugendfreund meines Mannes hat dann zu seiner Frau gesagt:"weißt du, genau so soll mal meine Beerdigung in der Steiermark auch stattfinden. Ich brauch keinen Pfarrer mehr, so ein Redner hat mehr Gespür als unser Pfarrer in unserem Dorf."

 Ich bin jetzt so dankbar und erleichtert, dass gestern die Verabschiedung mit so viel Herz und Würde stattfinden konnte.

 Ich hoffe, dass dieses Dankschreiben auch Herr Mag.Thomas Jahn zu lesen  bekommt.

    

 Liebe und Dankbare Grüße

E.

Ich möchte mich nochmal für Ihre Nachruf-Rede von U. in Guntramsdorf bedanken, Sie haben das wirklich hervorragend gemacht. Sie haben das alles wirklich sehr berührend verfasst - Sie haben das hundertmal besser gebracht, als jeder Pfarrer oder andere Redner den ich jemals gehört habe. Danke, sie machen das grossartig!

 

liebe Grüße

 C.

Sehr geehrter Herr Jahn,

 

ich möchte mich für das nette Telefonat bedanken – ich hatte auch davor schon riesen Respekt! Aber es war sehr nett mit Ihnen zu sprechen.

Sehr geehrte Frau Stockmeier..

 

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bedanken, das sie uns Herrn Thomas Jahn vermittelt haben.

Er durfte uns bei der Verabschiedung unseres Sohnes R. begleiten.Trotz des traurigen Tages war

es eine wunderschöne Verabschiedung. Herrn Jahn fand die richtigen Worte und beschrieb das kurze Leben

Unseres Rs  wunderschön. Es hätte keiner besser machen können. Wir danken nochmals Herzlich.

PS. Es haben uns viele Personen darauf angesprochen weil es eine so schöne und anders Gestaltete Verabschiedung war.

 D a n ke

 Familie E.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich möchte mich für die sehr nahegehenden Worte zum Tot meiner Mutter, gesprochen von Herrn Mag. Thomas Jahn, bedanken.

Das Treffen mit Herrn Mag. Jahn  vor dem Begräbnis fand in einer würdevollen, menschlichen Atmosphäre statt.

Bei gegebenen Anlass, werden wir  diesen Nachrufsprecher wärmstens weiter empfehlen.

 

Mit freundlichen Grüßen

T.

Lieber Thomas,

 

ich möchte mich nochmals recht herzlich – auch im Namen meiner Mama – bei Dir für die gestrige Rede bedanken. Ich habe seit gestern Abend laufend positive Rückmeldungen erhalten, und da wurde auch Deine Person angesprochen.

 

Ich kann mich nur 1000 mal bedanken, dass es für meinen Bruder ein schöner Abschied geworden ist.

 

LG P.

Meine Familie und ich möchten uns nochmals bei Herrn Mag. Thomas Jahn herzlichst für seine hervorragende Trauerrede für den verstorbenen K. bedanken.

 Er war mit seinem ganzen Auftreten und Performance eine große Unterstützung und Bereicherung.

Herr Mag. Jahn hat uns den Trauerweg sehr erleichtert und uns mit positiven Gedanken beseelt.

 Die ganze Trauergemeinde war zutiefst bewegt.

 

 Nochmals HERZLICHEN Dank Herr Mag. Jahn

Sg. Hr. Mag. Jahn!

Ich möchte mich nocheinmal für gestern bei Ihnen bedanken!
Sie haben das soooo mit Herzen gesprochen und das hat dem ganzen etwas Positives vermittelt...
Vielen, vielen Dank und GLG B.

Ein Begräbnis ist für die Angehörigen immer ein spezielles, irgendwie unreales, Erlebnis.

 

Herr Jahn hat sich natürlich, wie es seine Art ist, gegeben und das Gespräch sehr angenehm geführt.

Seine natürliche und ruhige Art, seine Anwesenheit, waren eine große Beruhigung für meine Mutter und mich.

Im Gespräch mit ihm konnte ich sogar lachen. Dies war wichtig für mich, da ich nicht nur den Tod meines Vaters betrauern wollte, sondern auch meines Vaters Leben (mit unserer Familie und mir) „feiern“ wollte.

 

Die Rede in der Aufbahrungshalle war wie besprochen, sie war sehr „schön“ und genau wie gewünscht.

 

Auch die Worte vor dem Grab waren zu 100% treffend.

Das „Eintauchen“ ins Grab und damit in eine andere Welt in Verbindung zu bringen mit dem Hobby des Eintauchens in einen Ozean, wie es meines Vaters und mein Hobby und unsere Gemeinsamkeit war -> Vielen, vielen, lieben Dank!

 

Speziell die kleinen, persönlichen Bemerkungen für meine Mutter und mich waren in diesen Momenten sehr passend und hilfreich.

 

Insgesamt möchte ich folgendes sagen:

-   Die Rede(n) waren für alle Gäste wunderbar. Ich habe bei einem Essen mit den Trauergästen sehr viele positive  Rückmeldungen erhalten.

-   Es war eine wirklich positive Unterstützung in einer schweren Stunde.

 

 

Herr Jahn ist ein toller, super professioneller Redner UND ZUSÄTZLICH eine große Stütze in solch schweren Stunden.

Lieber Hr. Mag. Jahn,

                                         

ich möchte mich in meinem, als auch im Namen meiner Mutter und Schwester für das wundervolle Abschiedsfest meines Vaters am gestrigen Tage bedanken.

Auch die Rückmeldungen vom Rest der Familie und Angehörigen war ausschließlich positiv, um nicht zu sagen überwältigend.

 

Ich möchte Ihnen von ganzem Herzen für die wunderschönen Worte danken, die meine Familie und ich am gestrigen Tage durch Ihre Rede miterleben durfte. Nicht nur ich sondern wirklich jeder Anwesende war der Meinung, noch nie so schöne Worte und eine solch emotionale und wertschätzende Art und Weise der Verabschiedung erlebt zu haben. Wirklich größtes Kompliment und herzlichen Dank.

 

Sollte es irgendwann leider wieder den traurigen Anlassfall einer Beerdigung im Kreise meiner Familie oder im Freundeskreis geben, werde ich Sie mit Sicherheit kontaktieren bzw. weiterempfehlen und bin davon überzeugt, dass etwaige Beerdigungen so schön und würdevoll ablaufen wie jene meines Vaters.  

 

Alles Liebe und herzlichen Dank.

 H.

Sehr verehrter Hr. Mag. Jahn!

 

Da ich besser schreibe als spreche - Sie können beides perfekt - darf ich mich nochmals auf diese Weise herzlichst bei Ihnen bedanken! Es war von der Bestattung her und ganz besonders von Ihrem einfühlenden Wesen her eine würdige Verabschiedung meiner Mama, A.s geliebter Omi. Es bleibt dadurch nicht die Trauer zurück, sondern die schönen Erinnerungen, die wir alle haben und für die wir sehr dankbar sein können! Wir sind eigentlich "getröstet" von dieser Feier entlassen worden - das hätte ich mir nie gedacht! Und so gesehen, haben Sie einen wunderbaren Beruf, der den Trauernden hilft den Schmerz zu ertragen und gleichzeitig aber in Erinnerung glücklich zu sein und im Leben, zu versuchen, das was uns dieser geliebte Mensch vorgelebt hat bzw. mitgegeben hat - so wie Sie das auch erwähnt haben - weiter zu geben.

 

Und das ist ein schönes Geschenk mit dem wir alle wieder vielleicht ein bisschen Freude/Liebe/Lebenszuversicht und auch Gelassenheit, wie Sie es richtig ausdrückten, weiter schenken können.

 

Dieser düstere Tag, vor dem wir schon Bangen hatten, hat durch Sie an Dunkelheit verloren!

 Mein Mann, unser Sohn und T. waren ebenso tief berührt und getröstet!

 Tel. habe ich mich ebenfalls bereits bei der Bestattung bedankt!

 

Ihnen wünschen wir  baldigste rasche Gesundheit und die Kraft, diesen  Beruf weiter auszuüben und den Menschen mit Ihrem Einfühlungsvermögen Trost und Zuversicht zu spenden, die es in diesen Stunden besonders stark benötigen. 

  DANKE!!!

 

Ihre E. und Familie

Herzlichen Dank!
Sie haben  mir nicht nur bei meinem Sohn sondern auch bei meinen Lebensgefährten beim Abschied beigestanden und Ihre menschliche Art war sehr sehr tröstend für mich
Bei Ihnen hat man das Gefühl, dass Sie mit den Trauernden mitfühlen und das ist in einer Zeit wie Heute sehr selten. Ich möchte Ihnen alles Gute wuenschen und bleiben Sie so, wie Sie sind!
Ein Mensch mit Herz
Alles Liebe C.